Herzlich Willkommen auf der Homepage der Hochschulgruppe Bamberg!

Blut muss fließen – Undercover unter Nazis + Diskussion mit Regisseur

  Kaum jemand weiß, wer Thomas Kuban ist – gut für ihn! Denn der Undercover- Journalist hat unter Lebensgefahr die Machenschaften der Neonazi- Musikszene dokumentiert. Getarnt als brauner Kamerad, filmte Kuban über 9 Jahre hinweg 30 Konzerte von Nazibands, auch außerhalb Deutschlands. Ein Lied begegnet ihm immer wieder: „Blut muss fließen knüppelhageldick, wir scheißen auf Weiterlesen

Infoabend

  • Datum22. Oktober 2019 20:00 – 22:00 Uhr
  • Balthasar

Am 22.10.2019 um 20 Uhr findet unser Infoabend statt. Wenn ihr wissen wollt, was wir als Hochschulgruppe machen, und euch selbst für die Menschenrechte einsetzen wollt, kommt vorbei! 🙂 Nach dem informativen Teil gibt es ein gemütliches Beisammensein im Balthasar, um einander kennenzulernen. Für Snacks wird gesorgt, Getränke können direkt im Balthasar gekauft werden. Weiterlesen

Gruppensitzung

Amnesty Kerze als Favicon
  • Datum10. September 2019 20:00 – 22:00 Uhr
  • Balthasar

Da Semesterferien sind, treffen wir uns momentan nur einmal im Monat. Im September findet unser Treffen am Dienstag, den 10. statt. Komm gerne dazu, wir freuen uns über jedes neue Gesicht! 🙂 Weiterlesen

Das war unser Sommersemester 2019

Wir von der Bamberger Hochschulgruppe wählen jedes Semester ein Thema, zu dem wir verschiedene Veranstaltungen planen. Im Sommersemester 2019 haben wir uns passend zur aktuellen Amnesty-Kampagne „Intergeschlechtliche Kinder schützen!“ das Thema Intergeschlechtlichkeit ausgesucht. Um auf Menschenrechtsverletzungen an intergeschlechtlichen Menschen aufmerksam zu machen und generell über das Thema zu informieren haben wir einen Filmabend und einen Vortrag organisiert. Begonnen hat unser Semester allerdings mit einem internen Workshop von QueerAmnesty, damit unsere Gruppe so gut wie möglich informiert ist. Weiterlesen

Infostand zum Internationalen Kindertag am 1. Juni

Infostand
  • Datum1. Juni 2019 12:00 – 16:00 Uhr
  • Maxplatz

Unter dem Motto „Intergeschlechtliche Kinder schützen!“ informiert die Hochschulgruppe Bamberg zum Internationalen Kindertag am 1. Juni mit einem Infostand am Maxplatz zum Thema Intergeschlechtlichkeit. Dort werden Flyer sowie weitere Infomaterialien verteilt und jede_r hat die Möglichkeit, sich im Rahmen einer Postkartenaktion an Justizministerin Katarina Barley für intergeschlechtliche Menschen einzusetzen. Weiterlesen

Männlich, weiblich, divers? Eine Inter*-Person erzählt

Lucie Veith (63) gehört aufgrund ihres Engagements zu einer der bekanntesten intersexuellen Personen in Deutschland. Dabei setzt sie sich auf nationaler und internationaler Ebene für die Rechte und Anerkennung intersexueller Menschen und für den Schutz vor unfreiwilligen medizinischen Eingriffen ein. Lucie gründete 2004 den Verein „Intersexuelle Menschen e.V.“ und erhielt für ihren Einsatz 2017 den „Preis für das Engagement gegen Diskriminierung“ von der Antidiskriminierungsstelle des Bundes.

Weiterlesen

Doku „Intersexion“ (Eintritt frei)

Intergeschlechtliche Kinder schützen!

„Ist es ein Junge oder ein Mädchen?“ – Die erste Frage, die viele Eltern nach der Geburt stellen. Was wenn es keines von beidem ist? Etwa eines von 2000 Kindern kommt mit Variationen der Geschlechtsmerkmale zur Welt, bei denen die Ärzte diese Frage nicht beantworten können. In dieser bahnbrechenden Dokumentation verraten intergeschlechtliche Menschen die Geheimnisse ihrer unkonventionellen Leben – und wie sie sich in einer Welt zurechtfinden, die nur männlich und weiblich kennt, wenn sie sich irgendwo dazwischen befinden. (https://www.intersexionfilm.com/)

Weiterlesen

Infoabend (+ Social Night im Mondschein)

Für alle Neuinteressenten, die gerne bei uns mitmachen möchten und/oder sich einfach dafür interessieren, was wir in unserer Hochschulgruppe alles machen:

Unser Infoabend findet am Dienstag, den 30. April, um 20 Uhr im Balthasar (Balthasargässchen 1) statt.

Hierbei werdet ihr einiges über unsere Organisation im Allgemeinen und konkret über unsere Hochschulgruppe selbst erfahren. Weiterlesen