TRANSCENDING FEAR – The story of Gao Zhisheng

– EINTRITT FREI –

Erleben Sie die bewegende Geschichte eines Top- Anwalts und die plötzliche Wende in seinem Leben. Ein Film, der Sie eintauchen lässt in die Machenschaften eines skrupellosen Regimes, das sich in unserer Zeit als Supermacht präsentiert.

Der Film „Transcending Fear“ zeigt die Lebensgeschichte des chinesischen Menschenrechtsanwalt Gao Zhisheng, der 2001 vom chinesischen Justizministerium zum „Ehren- Anwalt“ gekürt wurde. Seit 2004 vertrat Gao zunehmend verfolgte Hauschristen, Opfer von Enteignung, Bergwerksarbeiter und Angehörige der buddhistischen Meditationsschule Falun Gong. Als er begann, Fälle politisch verfolgter Glaubensgefangener zu übernehmen, wandte sich der Druck des Kommunistischen Regimes gegen ihn: Entzug der Anwaltslizenz, mehrfache Inhaftierung, und schwere Folter. Am 13. August 2017 wurde Gao Zhisheng erneut inhaftiert.

2008 wurde Gao Zhisheng für den Friedensnobelpreis nominiert.
Er erhielt unter anderem 2007 den „Courages Advocacy Abroad“ von American Board of Trial Advocates.

Im Anschluss an den Film kann mit Experten diskutiert werden:
– Christiane Roth, Rechtsanwältin, Amnesty International Nürnberg (Juristengruppe 1499)
– Manyan Ng, Vorstandsmitglied der Internationalen Gesellschaft für Menschenrechte (IGFM)

www.lichtspielkino.de/live_im_kino/film-and-gespraech-event

Eine Kooperation von IGFM – Internationale Gesellschaft für Menschenrechte, Amnesty International Nürnberg & Bamberg, der Caritas Bamberg e.V. und der Medienzentrale.